6. Woche

 

AishaDie Welpen sind zu Naturfreunden geworden. Gras ist ein Hochgenuss, jeder Halm ein Highlight und Buddeln in Sand und Erde die reine Ekstase.

Wurfkiste-Luna-046.png

 

 

 

   

 

 

   

 

IMG_8349.png  

Allmählich zeigt sich, wer mit wem am besten kann. Spaßigerweise hat die kleine Aida, der Bonsai des Welpenrudels, bei ihrem ein Kilo schwereren Bruder Alamo einen dicken Stein im Brett. Wenn sich das Fliegengewicht auf ihn stürzt, kippt er pflichtschuldigst auf den Rücken und spielt ungemein überzeugend das besiegte Opfer. Nur wenn sie ihn gar zu heftig piesackt, stoppt er sie ein wenig. 

Dass Kriegsgeschrei oft schon der halbe Sieg ist, haben mittlerweile alle Welpen gelernt. Man starrt sich drohend an, zeigt mit wüstem Geknurre die Milchzähne und beutelt mit vielsagendem Seitenblick den Gegner ersatzweise ein Plüschtier.

   
   
 
 

Lunabilder-44.png

 

 nLunabilder 424


Das Highlight dieser Woche: Die beiden ältesten Enkelinnen kommen zu Besuch! Ella und Alma bespaßen die Welpen hingebungsvoll und bauen ihnen aus Brettern, Steinen, Sand und Heu die schönsten Spielmöglichkeiten. Eine bessere Vorbereitung für ihr späteres Leben als Familienhunde hätten die Welpen gar nicht bekommen können.